Wohnmobil oder Wohnwagen mieten - die neue Freiheit

Ein Wohnmobil oder einen Wohnwagen zu besitzen bedeutet Freiheit. Dann losfahren wann man will, selber entscheiden welches Land es zu entdecken gibt oder welcher Camping-Platz unbedingt angefahren werden muss. Das alles gibt einem das Gefühl von einem selbstbestimmten Urlaub. Doch auch wenn Sie kein eigenes Wohnmobil besitzen, können Sie dieses Gefühl erleben. Und zwar durch die Anmietung eines Wohnmobils oder eines Wohnwagens. So ein Zuhause auf Zeit, in dem man flexibel in der Urlaubsplanung ist und man sich gleichzeitig heimisch fühlt, ist der optimale Reisebegleiter für alle Abenteurer und Entdecker. Wir geben Ihnen in diesem Artikel einen Überblick über die Vorteile der Anmietung eines Wohnmobils oder eines Wohnwagens.

Wohnwagen am See

Wohnmobil bzw. Wohnwagen mieten oder kaufen?

Diese Frage stellen sich viele Urlauber vor Beginn ihrer Reise. Man möchte flexibel sein, auch mal abseits der ausgetretenen Pfade das Land erkunden oder auch mal ein oder zwei Tage mehr an einem schönen Ort bleiben. Mit einem Wohnmobil oder einem Wohnwagen hat man solch eine Freiheit. Besitzt man selbst ein Wohnmobil oder einen Wohnwagen kommen viele zusätzliche kostenintensive Posten auf einen zu. Neben dem Anschaffungspreis für das Traummobil müssen Kosten für Versicherung, Reparaturen und Miete für Stellplätze, auch außerhalb der Saison, berücksichtigt werden. So zahlen Sie die Versicherung nur dann, wenn Sie auch unterwegs sind. Die Mietzahlungen für einen Stellplatz, wenn Sie nicht unterwegs sind, entfallen ebenso. Die Anmietung eines Wohnmobils oder eines Wohnwagens bietet daher viele Vorteile.

Jeden Urlaub individuell gestalten

Ob Sie mit der ganzen Familie verreisen, mit Freunden oder nur mit Ihrer besseren Hälfte. Die Anmietung eines Wohnmobils oder eines Wohnwagens bietet vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten. So haben Sie die Wahl zwischen kleinen gemütlichen Wohnwagen für zwei Personen, gemütlich eingerichteten Wohnmobilen für die ganze Familie oder luxuriösen Reisemobilen für das besondere Reiseerlebnis. Nach der Entscheidung für ein Reiseziel müssen die dortigen Gegebenheiten beachtet werden. Sollen die Touren vornehmlich durch Städte führen, so empfiehlt sich ein Wohnwagen. Diesen kann man zudem vom Auto abkoppeln um mit dem eigenen Auto die Destinationen zu erkunden. Entscheiden Sie sich für einen Stellplatz auf einem Campingplatz und wollen das Umland hauptsächlich zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkunden, so mieten Sie sich doch einmal ein Luxus-Wohnmobil. Edle Materialien, neueste Technik und viel Platz für Sie und Ihre Familie.

Die Qual der Wahl

Nachdem die Entscheidung getroffen wurde mit wem Sie zusammen Ihren nächsten Urlaub verbringen möchten, muss ein Reiseziel gewählt werden. Zur Auswahl stehen eine Vielzahl an Traumdestinationen. Fahren Sie doch einmal nach Italien, baden Sie dort im Garda-See, genießen Sie ein Gelato oder bewundern Sie die antiken Städte der Römer. Aber auch im Norden scheint die Sonne. So können Sie in Schweden unberührte Natur und deren Bewohner entdecken, sich warme Zimtschnecken schmecken lassen oder die Orte aus den Büchern Astrid Lindgrens besuchen. Egal ob Badeurlaub oder Städtetrip, Kulturliebhaber oder Sonnenanbeter, jung oder alt, jeder kommt bei der Reise mit einem Wohnmobil oder einem Wohnwagen auf seine Kosten.

Was muss ich mitnehmen?

Da es sich bei einem angemieteten Wohnmobil bzw. einem angemieteten Wohnwagen nicht um Ihr eigenes rollendes Zuhause handelt, müssen einige Sachen zusätzlich mit auf Reisen genommen werden. So sollten Sie neben dem üblichen Gepäck, wie Kleidung, Medikamente und persönliche Dokumente weitere wichtige Dinge nicht vergessen. Dazu gehören zum Beispiel Geschirr, Bettwäsche und Handtücher. Viele Anbieter bieten hier Pakete an, welche zusätzlich zu dem Wohnmobil bzw. dem Wohnwagen angemietet werden können. Hier lohnt es sich vor Reisebeginn beim Händler einmal nachzufragen.

Erst verkaufen, dann mieten

Der Besitz eines Wohnmobils bzw. eines Wohnwagens bringt viel Verantwortung mit sich. Nicht nur dass der Stellplatz das ganze Jahr über bezahlt werden muss, auch Schönheitsreparaturen sowie notwendige Instandsetzungen müssen vom Besitzer bezahlt werden. Hier lohnt sich die Überlegung sein fahrbares Zuhause zu verkaufen und für die Urlaube ein Wohnmobil oder einen Wohnwagen zu mieten. Eine große Auswahl an Modellen steht einem hierbei zur Verfügung und man erhält die Möglichkeit unterschiedliche Modelle von verschiedenen Herstellern zu testen. Sie haben Lust bekommen die Vielfalt der Wohnwagen und Wohnmobile zu entdecken? Dann entscheiden Sie sich für den Verkauf Ihres Mobilen Heimes und fangen Sie an zu mieten. Wir von Ankauf Wohnwagen sind auf den Ankauf von Wohnwagen und Wohnmobilen jeglicher Marken und Modelle spezialisiert und beraten Sie gerne beim Verkauf Ihres Mobils. Nehmen Sie noch heute unverbindlich Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.